• Wunder-Tüte

    Mit Achtsamkeit und Selbstmitgefühl im Alltag bestehen – für AbsolventInnen des MSC-8-Wochen-Kurses

    Termine & Themen:
    4. Februar 2023, 10 – 13 Uhr: Beherztes Selbstmitgefühl – Zu mir selbst stehen (Fierce Compassion)
    25. Februar 2023, 10 – 13 Uhr: Herausfordernde Beziehungen – Vom Ich zum Du zum Wir
    25. März 2023, 10 – 13 Uhr: Die Gnade der Vergebung – Selbstmitgefühl für Fortgeschrittene
    Ort: Yoga Mitte, Resselstraße 18, Innsbruck

    An diesen Vormittagen hast du Gelegenheit, in drei besondere Themen des Achtsamen Selbstmitgefühls in bewährter Weise einzutauchen und dir selbst damit wieder ein Stück näher zu kommen: Praktische Übungen werden ergänzt durch theoretische Inputs und natürlich kommt auch der Austausch in der Gruppe nicht zu kurz.

    Fierce Compassion (beherztes Selbstmitgefühl), Herausfordernde Beziehungen, und Vergebung sind Themen, die im 8-Wochen-Kurs oft nicht genug Raum bekommen. Daher möchten wir diesen Bereichen jeweils einen eigenen Vormittag widmen.
    Beherztes Selbstmitgefühl (Fierce Compassion) ist ein Thema, das Kristin Neff aus dem Kurs heraus weiterentwickelt hat. Es geht dabei darum, dass Selbstmitgefühl nicht nur tröstende, beruhigende und umsorgende sondern auch beschützende, versorgende und motivierende Aspekte hat.
    Das Thema Herausfordernden Beziehungen ist der Kern des 8-Wochen-Kurses, da es uns in unserem „unrettbar“ (Carl Rogers) sozialen Sein trifft. Wir sind aufeinander angewiesen als soziale Wesen und können nur ein gesundes Leben führen, wenn wir auch gesunde Beziehungen (zu uns selbst und zu unseren nächsten Menschen) pflegen.
    Das Kapitel Vergebung ist sehr eng mit dem Thema Scham verknüpft. Wo Beschämung stattfindet, geschieht Verletzung und es gibt meistens viel zu verzeihen. Nur „machen“ kann man das nicht. Üblicherweise benötigt das Thema „Scham“ im Kursablauf einen ganzen Abend, sodass „Vergebung“ dann in der knapp bemessenen Zeit keinen Platz mehr hat. Daher möchten wir dem Thema einen ganzen Vormittag widmen.

    Kurskosten: Pro Termin zwischen 50.- und 60.- Euro nach Selbsteinschätzung

    Der Kurs startet mit mindestens 5 TeilnehmerInnen, maximal können wir 12 TeilnehmerInnen aufnehmen.

    Anmeldung: Jeder Vormittag ist einzeln buchbar, bitte bis spätestens 1 Woche vor dem Termin anmelden!

  • Mit mir selbst befreundet sein

    Achtsamkeit und Selbstmitgefühl als hilfreiche Haltungen – Seminar

    Termin: 6. Mai 2023, 10 – 18 Uhr
    Ort: aus der Begegnung, Innsbruck,
    Leitung: Susanne M. Jäger und Martin Moser
    Anmeldung: hdb.kurse@dibk.at 

    „Die wichtigste Beziehung in meinem Leben ist jene zu mir selbst, denn ich bin immer dabei, wohin ich auch gehe.“ Diese humorvoll ausgedrückte Tatsache ist Grundlage der Haltung, die im Achtsamen Selbstmitgefühl gelehrt und geübt wird, denn die Beziehung zu sich selbst beeinflusst alle anderen Kontakte und Erfahrungen.
    Eine zweite Grundannahme ist das Ankerkennen von Schmerz als unvermeidbare menschliche Erfahrung. Kein Leben verläuft schmerzfrei und Leiden ist in jedem Leben gegenwärtig, ob es nun am eigenen Leib oder aufgrund empathischer Ansteckung erfahren wird, wenn wir Menschen begleiten, die leiden. 

    Im Seminar schauen wir genau auf die Beziehung zu uns selbst und erforschen, wo es Möglichkeiten der Entwicklung gibt. Wir loten aus, was es bedeutet, dass wir Schmerz nicht (ganz) vermeiden können und lernen einen neuen Umgang damit kennen. Übungen und Meditationen auf der Basis von Achtsamkeit und Selbstmitgefühl sind die Boote, die uns auf dieser spannenden Seminarreise zu uns selbst und in die Welt tragen.

  • Orange Blüte

    Achtsames Selbstmitgefühl

    8-Wochen-Gruppe

    Kursstart: 3. März 2023, 18 Uhr
    Ort: Yoga Mitte, Resselstraße 18/1. Stock, Innsbruck
    Infoabend: 3. Februar 2023, 18 Uhr, 18 Uhr, Yoga Mitte, bitte aus organisatorischen Gründen anmelden!

    Unsere 18. Gruppe „Achtsames Selbstmitgefühl – Mindful Self Compassion (MSC) starten wir im – Frühjahr 2023 voraussichtlich wieder in Präsenz. Davor findet ein Infoabend statt, kostenlos und unverbindlich. Bitte aus organisatorischen Gründen zum Infoabend anmelden, Sie erhalten die Zugangsdaten nach der Anmeldung!

    Weitere Termine finden Sie hier.

    Sie sind noch nicht sicher, ob dieser Kurs jetzt für Sie passt und wünschen Beratung?
    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
    Susanne Jäger: 0650/8664014,
    Martin Moser: 0699/17922218,

  • INFOveranstaltungen – Achtsames Selbstmitgefühl

    Innere Resilienz fördern

    Termine: 3. Februar 2023, 18 Uhr
    Ort: Yoga Mitte, Innsbruck
    Der Abend ist unverbindlich und kostenlos, bitte per E-Mail anmelden!

    Erfahren Sie bei einer unserer Infoveranstaltungen, die kostenlos und unverbindlich sind, wie ein 8-Wochen-Kurs abläuft und welche erwünschten Effekte Sie während des Kurses und danach erwarten können. Sie lernen Susanne & Martin kennen. Die beiden leiten den Kurs. Außerdem haben Sie Gelegenheit, Übungen auszuprobieren, die Teil des Kurses sind. Sie können all Ihre Fragen stellen und mit anderen möglichen Kursteilnehmer*innen ins Gespräch kommen.

  • Auffrischungsabende

    Freundlich zu mir sein.

    Termine:
    Freitag, 3. Februar 2023, 20 Uhr
    Ort: Yoga Mitte, Resselstraße 18, Innsbruck
    Dauer: ca. 1,5 Stunden
    Beitrag: freiwillige Spenden

    Angebot für ehemalige Kursteilnehmer*innen, gemeinsam achtsam, (selbst)mitfühlend und verbunden zu sein. Martin und/oder Susanne leiten Übungen aus den Bereichen Achtsamkeit und Selbstmitgefühl an.

    Bitte hier per E-Mail anmelden, dann schicken wir den Link zum Einwählen bzw. die Information falls der Abend in Präsenz stattfinden kann, zu.

  • Schweige-Retreat

    wohlgemut

    Termin: Herbst 2023
    Ort: Klösterle Kronburg, Zams
    Voranmeldung bereits unverbindlich möglich, wir informieren alle Interessierten, sobald der Termin fixiert ist.

    Menschen, die bereits einen 8-Wochen-Kurs besucht haben, sind bei unserem Schweigeretreat „wohlgemut“ unsere Zielgruppe. Wenn du deinePraxis intensivieren möchtest und/oder das Retreat versäumt hast, bist du herzlich eingeladen, dich anzuschließen.
    Dieses Format bietet Gelegenheit, wieder in die Übungspraxis einzusteigen oder diese zu vertiefen.

    Leitung: Mag. Susanne Maria Jäger, Psychotherapeutin, ausgebildete Mindful Self-Compassion-Lehrerin
    und Martin Moser, Körpertherapeut, ausgebildeter Mindful Self-Compassion-Lehrer

    Ablauf:
    Die Retreatleitung moderiert und leitet die verschiedenen Meditationen und Übungen an. Die RetreatteilnehmerInnen sind eingeladen, intensiv mit sich selbst in Kontakt zu gehen und sind der sonst gewohnten Kontaktaufnahme (Sprechen, Augenkontakt, Bezugnahme etc.) entbunden. 

    Das Mittagessen kann im Klösterle Kronburg zugebucht (ca. 15.- Euro) oder selbst mitgebracht werden.

    Inhalte & Methoden:
    Wir legen darauf Wert, die gemeinsame Zeit in Stille mit so viel Leichtigkeit wie möglich zu verbringen.

    Kurskosten:      95.- Euro – Ermäßigung bei Bedarf.