Hans und Hannah im Glück

Brunnenskulptur von Niki de Saint Phalle

Ein Seminar zum Erwerb von Glückskompetenzen

Termin: Samstag, 10. Oktober 2020, 10 bis 18 Uhr
Ort: Bildungshaus St. Michael, Schöfens 12, 6143 Pfons/Matrei am Brenner
Kursleitung: Mag. Susanne M. Jäger und Mag. Karin Tscholl – Frau Wolle
Anmeldung unter 05273/6236 oder
Weitere Infos finden Sie hier.

Jede*r will ein glückliches Leben. Viele Disziplinen, Theorien und Ratgeber befassen sich neuerdings wieder mit dem „wahren Glück. Jede*r Märchenheld*in zieht aus, das Glück zu finden und beschreitet dabei oft ungewöhnliche und kreative Wege. Auch wir sind auf unserer je eigenen Lebensreise und das Glück begegnet uns oft, doch wir erkennen es nicht immer. Wie sieht „mein Glück“ aus? Worin besteht es? Wo stehe ich mir selbst im Weg? Auf welche Weise erhalte ich „himmlische Hilfe“? Und was hat die Liebe damit zu tun? In diesem Seminar widmen wir uns den Bedingungen – inneren und äußeren – für ein glückliches Leben. Mit Übungen der Achtsamkeit und im Training von (Selbst-)Mitgefühl nähern wir uns ganz praktisch dem Thema an. Durch das Märchenhören lassen wir unsere Seele immer wieder die tiefe Weisheit dieser Übungen in starken Bildern be-greifen. Dazu bieten die Erkenntnisse der Positiven Psychologie die wissenschaftlichen Grundlagen.